Besuchen Sie uns: Sremskih Boraca 2E, Belgrad, Zemun - Serbien

Behandlung der Heroinabhängigkeit

Tretman zavisnosti od heroina

November 25, 2019

Die Behandlung der Heroinabhängigkeit hilft Ihnen, wieder ins Leben zurückzufinden.

Zahlreiche Medien und etliche Untersuchungen lenken täglich die Aufmerksamkeit auf Probleme, die auf Alkoholabhängigkeit, Tablettenmissbrauch und die Abhängigkeit von anderen illegalen Substanzen zurückzuführen sind.

Suchterkrankungen beherrschten gleich einer Epidemie das 21. Jahrhundert und haben alle Alters-, Gesellschafts- und ökonomischen Grenzen verschoben. Es gibt nahezu kein Volk und keine Gegend in der Welt, die damit nicht konfrontiert ist. Obwohl viele psychoaktiven Substanzen die Gesundheit negativ beeinflussen, zählt Heroin auch weiterhin zu den gefährlichsten.

Statistische Angaben besagen, dass 0,7 % der globalen Bevölkerung zwischen 15 und 64 Jahren Heroin kosumieren, davon sterben jedes Jahr 8.000.

Experten betonen, dass Heroin das größte Übel der Gegenwart ist

Heroin ist ein synthetisches Morphinderivat, das aus Opiummohn gewonnen wird. In seiner ursprünglichen Form ist es weißes Kristallpulver. Reiner Heroin ist auf dem Markt nicht erhältlich, sondern er wird mit anderen Substanzen gestreckt, um die Menge zu vergrößern. Gewöhnlich wird dafür Zucker und Milchpulver, Talk, Stärke und Paracetamol verwendet. Es ist aber auch keine Seltenheit, dass Gips, Strychnin und andere Giftstoffe dem Heroin zugfügt werden, was seine Qualität schmälert und es gefährlicher werden lässt.

Tretman zavisnosti od heroina

Jahrzehnte zuvor war Heroin die Droge der Reichen. Heute werden zunehmend andere Substanzen untergemischt, um die Menge zu steigern, so dass es weit verbreitet ist. Allein dadurch stieg auch die Zahl der Heroinkonsumenten und Heroinabhängen.

In Anbetracht der starken Abhängigkeit sowie der fatalen Folgen dieser Droge ist der einzige Weg zur Behandlung der Rauschgiftsucht eine Therapie der Drogenabhängigkeit.

Die Behandlung der Heroinabhängigkeit stellt die physische und mentale Gesundheit wieder her

Heroin ist eine psychoaktive Substanz mit schnellster Wirkung. Fünf Minuten nach dem Schnupfen des Heroins ist seine Wirkung zu spüren, während diese bei intravenöser Verabreichung sofort eintritt.

Heroin verbindet sich mit den Rezeptoren des Gehirns und fördert die Dopaminausschüttung. Dadurch entwickelt sich ein viel stärkeres Gefühl der Glückseligkeit und des Wohlbehagens als bei irgendeiner anderen praktizierten Aktivität. Daher wundert es nicht, dass sich der Wunsch nach erneuter Zufuhr bemerkbar macht.

Gerade deshalb bewirkt Heroin in kurzer Frist eine starke Abhängigkeit. Nämlich bei 97 % der Konsumenten wird nach 3 Wochen regelmäßigen Konsums die Abhängigkeitserkrankung festgestellt.

Mit der Zeit führen die Symptome der Heroinabhängigkeit zu ernsthaften gesundheitlichen Schäden, wie Venenschädigungen, Magenstörungen durch Erbrechen, bakterielle Infektion der Blutgefäße und der Herzklappen. Dadurch können Lungen-, Leber- und Nierenerkrankungen entstehen und Probleme des Nerven-, Verdauungs- und Reproduktionssystems in Erscheinung treten.

Infolge der häufigen gemeinsamen Benutzung des Spritzbestecks sind Heroinkonsumenten einem größeren Risiko ausgesetzt, sich gefährliche Infektionskrankheiten wie Hepatitis und HiV einzufangen.

Was umfasst die Behandlung der Heroinabhängigkeit?

Das Problem kompliziert zusätzlich die Tatsache, dass die Behandlung der Heroinabhängigkeit an anderen Kliniken ein langanhaltender, ja auch gefährlicher Prozess ist, der Jahre andauert. Negative Auswirkungen der langanhaltenen Behandlung sowie Rückfälle können Sie vermeiden, wenn Sie sich für eine Behandlung der Heroinabhängigkeit an der Klinik Dr. Vorobjev entschließen.

Im Unterschied zu den klassischen Methoden stellt diese Behandlung ein komplexes Programm dar, verschrieben aufgrund des Abhängigkeitsstadiums, des physischen und psychischen Gesundheitszustands des Patienten, aber auch dessen Bereitschaft, den Kampf mit der Abhängigkeit aufzunehmen.

Durch die Kombination hochmoderner Therapien führt ein Fachteam die Behandlung der körperlichen und psychischen Abhängigkeit durch. Der erste Schritt ist die vollkommen schmerzfreie, schnelle und maximal effektive Entgiftung. Schon nach einer Therapie verringern sich alle Entzugserscheinungen um 90% und bleiben in manchen Fällen sogar völlig aus. Die Patienten erwachen schmerzfrei, ohne Nervosität, Schüttelfrost, Tremor, Übelkeit und andere Entzugserscheinungen, die bei der klassischen Behandlung auftreten. Gerade durch diese wohltuende, aber effiziente Wirkung unterscheidet sich die Behandlung der Heroinabhängigkeit an der Klinik Dr. Vorobjev von den anderen.

Bei der Entgiftungsmethode werden einzigartige, von eminenten weltweit anerkannten Experten entwickelte Methoden angewandt: ultraschnelle Detoxikation (UBOD), NeuroJet Therapie (N.E.T.), Pharmakotherapie, Plasmaphärese.      

Tretman zavisnosti od heroina

Nach stationärer Behandlung, bei ständiger Kontrolle der Ärzte und Psychotherapeuten, wird den Patienten auch anschließend Unterstützung geleistet. Die Behandlung der Heroinabhängigkeit umfasst zudem die regelmäßige monatliche Kontrolle des Gesundheitszustands und auch individuelle Familienberatung.  Die Bedeutung der psychotherapeutischen Arbeit ist ausschlaggebend für die Beseitigung der zur Abhängigkeit geführten tieferen Probleme, aber auch für die Lösung der mit der Rückkehr in ein normales Leben enstehenden laufenden Probleme.

Lediglich mit Hilfe des Fachteams der Klinik Dr. Vorobjev wird Ihre völlige Rehabilitierung und die Rückkehr zum normalen Ablauf Ihres Lebens garantiert.

Veröffentlicht am November 25, 2019
durch das Team der  Dr. Vorobiev-Klinik

Soziales Teilen:
Previous ArticleNext Article

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.