Besuchen Sie uns: Sremskih Boraca 2E, Belgrad, Zemun - Serbien
razmak dr vorobjev

Juni 16, 2021

Diazepam ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Benzodiazepine mit Langzeitwirkung, der seit 1963 in der Öffentlichkeit Anwendung findet und oft bei dem Markennamen Valium genannt wird. Es handelt sich um ein verschreibungspflichtiges Anxiolytikum (Angstlöser) und Beruhigungsmittel. Benzodiazepine sind weitgehend für ihre beruhigenden Eigenschaften bekannt, können jedoch auch ein sanftes bis mäßiges Gefühl der Euphorie auslösen, was zur Möglichkeit einer Abhängigkeitsentwicklung führt.

Dieser Artikel hilft Ihnen, mehr darüber zu erfahren, was zur Abhängigkeit von Valium (Diazepam) führt und belehrt Sie, wie Sie die Zeichen und Symptome der Abhängigkeit von Valium und Überdosierung erkennen können. Ebenfalls erfahren Sie, welche Möglichkeiten der Behandlung von Abhängigkeit Ihnen oder Ihnen naheliegenden Personen zur Verfügung stehen, um ein für allemal die Abhängigkeit von dieser Substanz hinter sich zu bringen.  

Was ist Valium (Diazepam) und warum ruft es Abhängigkeit hervor?

Diese Substanz verstärkt die inhibitorische Wirkung des Neurotransmitters γ-Aminobuttersäure (GABA), der die Aktivität im zentralen Nervensystem senkt. Da dies eine beruhigende Wirkung auf das Gehirn und den Körper hat, wird Valium zur Behandlung von Angststörungen und bei Alkoholentzug verschrieben und wird manchmal zur Sedierung von Patienten vor der Operation eingesetzt. 

Weiße Diazepam-Tabletten.

Wird Valium (Diazepam) nicht nach Anweisungen eingenommen, kann sich sehr schnell Abhängigkeit entwickeln und das bedeutet, dass plötzlich höhere Dosen des Arzneimittels eingenommen werden müssen, um die gleiche Wirkung zu erreichen. Je länger Diazepam eingenommen wird, sind die Chancen zur Entwicklung von Toleranz und Abhängigkeit größer. Die Gefahr der Abhängigkeitsentwicklung steigt auch mit zunehmendem Alter.

Wenn der Körper und das Gehirn einmal Abhängigkeit von Diazepam entwickelt haben, um normal funktionieren zu können, kann dies zum Missbrauch führen, worunter die Einnahme der Substanz in höheren Dosen, öfter und länger als vorgesehen, verstanden wird. Unkontrollierte Einnahme von Valium kann zur Abhängigkeit führen.

Pharmazeutische Handelsnamen und Namen im Straßenjargon für Diezepam

Diazepam ist die generische Bezeichnung für eine bestimmte Art von Substanz in der Klasse der Benzodiazepine. Obwohl Valium der Markenname für Diazepam ist, gibt es auch zahlreiche Namen für Benzodiazepine im Straßenjargon, wie z.B. „Benzos“, „Blues“, „Tranks“.

Valium wird in Tabletten vertrieben und oral eingenommen. Die Tabletten gibt es in verschiedenen Formen und Farben, was von der Stärke und dem jeweiligen Hersteller abhängig ist, aber meistens sind sie weiß, gelb oder blau und in runder Form. 

Zeichen und Symptome der Abhängigkeit von Valium

alium-Tabletten werden zu Pulver verarbeitet.

Wird man von einer Substanz abhängig, um normal funktionieren zu können, führt dies oft zu psychologischen Veränderungen und merkwürdigem Verhalten. Sollten Sie sich der Symptome von Valium-Missbrauch bewusst werden, suchen Sie auf schnellstem Wege Hilfe auf, die Sie benötigen. Mögliche Verhaltensmerkmale bei Abhängigkeit von Valium (Diazepam) umfassen:  

  1. Einnahme von Diazepam zusammen mit anderen Substanzen wie Alkohol und Opioide.
  2. Einnahme von größeren Mengen oder über einen längeren Zeitraum als verschrieben.
  3. Einnahme von Valium in einer Form, die nicht empfohlen wird, wie z.B. Zerkleinern von Tabletten.
  4. Risikobehaftetes Verhalten wie z.B. Fahren nach Einnahme größerer Dosen von Diazepam.
  1. Fortsetzung der Einnahme der Substanz trotz negativer Auswirkungen auf die Lebensqualität.
  2. Anlügen des Arztes, um mehr Valium verschrieben zu bekommen oder Arztwechsel, um neue Rezepte zu bekommen.
  3. Versuch der Besorgung von Diazepam mit unerlaubten Mitteln.
  1. Merkwürdige Verhaltensänderungen.
  1. Nicht gelungener Versuch, mit dem Konsum aufzuhören oder Entzugserscheinungen nach dem Versuch, mit dem Konsum aufzuhören.

Außer der äußerlich erkennbaren Veränderungen, die mit der Abhängigkeit von Valium einhergehen, können Personen, die dieses Arzneimittel missbrauchen auch unangenehme und potenziell schädliche körperliche Symptome erleiden. Symptome, die bei Abhängigkeit von Diazepam verspürt werden, sind unter anderem: 

  • Chronische oder intensive Müdigkeit
  • Verwirrung und Gehirnnebel
  • Schwindelgefühl
  • Angststörungen
  • Sichtprobleme
  • Schlafstörungen
  • Muskelschwäche und Koordinationsmangel
  • Reduzierte Atemfunktion

Diese Liste ist nicht abschließend. Personen, die über einen längeren Zeitraum Diazepam missbrauchen oder bei denen sich eine ernsthafte Abhängigkeitsform entwickelt hat, können stärkere und intensivere Symptome empfinden. Zu Langzeitfolgen der Einnahme und dess Missbrauchs von Benzodiazepinen gehören auch erheblicher Rückgang der kognitiven Fähigkeiten, erhöhtes Risiko vor Verkehrsunfällen und häufigere Stürze und Knochenbrüche bei älteren Personen.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um kostenlose Online-Beratung mit medizinischem Fachpersonal und Hilfe bei der Bewältigung dieser Symptome für Sie oder Ihnen naheliegende Person zu erhalten >>>

Symptome der Überdosierung mit Diazepam

Eines der gefährlichsten Aspekte der Drogenabhängigkeit ist die Möglichkeit einer Überdosierung. Wie die Toleranz auf Diazepam steigt und der Nutzer immer größere Dosen einnimmt, um die gewünschten Wirkungen zu verspüren, steigen auch die Chancen für eine Überdosierung. Zu einer Überdosierung mit Valium (Diazepam) kann es kommen, wenn dieses Arzneimittel mit anderen Substanzen kombiniert wird, wie Alkohol, Opioid-Medikamente oder andere Benzodiazepine. Dies verstärkt die sedierende Wirkung von Diazepam und kann äußerst gefährlich sein.

Personen, die eine Überdosierung mit Valium durchmachen, können extreme Müdigkeit, getrübte oder doppelte Sicht, extrem niedrigen Blutdruck, erschwertes oder verlangsamtes Atmen verspüren und wegen der reduzierten Sauerstoffsättigung bläuliche Lippen bekommen. Um die Überdosierung zu vermeiden, wird geraten, ärztliche Anweisungen zu befolgen und Substanzen nicht zu vermischen. Wenden Sie sich sofort an einen Arzt bei Überdosierung.   

Behandlung des Missbrauchs von Valium (Diazepam)

Es ist bekannt, dass beim Absetzen von Benzodiazepinen epileptische Anfälle auftreten können und das bedeutet, man sollte nicht versuchen, die Körperentgiftung selbstständig durchzuführen. Eine zur Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen spezialisierte medizinische Einrichtung ist der sicherste Ort zur Durchführung der Entgifgung des Körpers von Benzodiazepinen. Ist Ihre Abhängigkeit von Valium ernsthaft oder sollten Sie auch andere gesundheitliche Probleme haben, ist es äußerst wichtig, sich während des kompletten Entgiftungsverfahrens unter medizinischer Aufsicht zu befinden.

Fachmann zur Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen macht eine Blutanalyse.

Das Verfahren der Abhängigkeitsbehandlung besteht aus mehreren Phasen, einschließlich Diagnostik, Körperentgiftung und zusätzliche Therapien wie Pharmakotherapie und Verhaltenstherapie.  

Während der Diagnostikphase bewerten medizinische Fachleute den körperllichen und psychischen Zustand des Patienten, um das beste Verfahren für die Körperentgiftung festzulegen und sicherzustellen, dass die Gesundheit des Patienten nicht gefährdet wird. In diesem Sinne werden diverse Tests durchgeführt, Blut- und Urinanalysen werden vorgenommen, EKG durchgeführt, als auch weitere Untersuchungen in Abhängigkeit von den Bedürfnissen des betreffenden Patienten.

Nach der Bewertung des Zustands des Patienten, können Fachleute für die Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen ohne Bedenken das Verfahren der Körperentgiftung einleiten. Es können dabei auch Medikamente gegen epileptische Anfälle und andere Medikamente zum körperlichen Wiederaufbau und Abbau der Entzugssymptome mittels Infusion verabreicht werden. Dies muss in einer qualifizierten medizinischen Einrichtung vorgenommen werden, da der Patient ständiger Aufsicht bedarf, damit potentielle gesundheitliche Komplikationen aus dem Weg geschaffen werden.

Nach Beendigung der medizinischen Körperentgiftung können diverse Therapien empfohlen werden, einschließlich Pharmakotherapie und Physiotherapie, um langfristige Nüchternheit zu unterstützen. Psychologische Abhängigkeit bedarf ebenfalls einer Behandlung, die sich aus Pharmakotherapie, Einsatz verschiedener medizinischer Geräte und Sitzungen mit Psychologen, einschließlich individueller und Gruppentherapie und 12-monatiger ambulanter Behandlung zusammensetzen kann. 

Sie müssen sich nicht alleine mit der Abhängigkeit von Valium auseinandersetzen. Wenden Sie sich schon heute an uns, um Hilfe zu bekommen und Problemen vorzubeugen, die mit dem Absetzen von Benzodiazepinen einhergehen.  

Beantragen Sie eine kostenlose Online-Beratung, um Näheres über die Möglichkeiten der Behandlung von Valium-Abhängigkeit zu erfahren und sich mit einem Fachmann in der Klinik über die verschiedenen Behandlungsergebnisse zu beraten >>>

Häufig gestellte Fragen

Warum ruft Valium (Diazepam) Abhängigkeit hervor?

Diazepam (Markenname Valium) ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Benzodiazepine mit Langzeitwirkung, ein Anxiolytikum (Angstlöser) und Beruhigungsmittel. Benzodiazepine sind weitgehend für ihre beruhigenden Eigenschaften bekannt, können jedoch auch ein sanftes bis mäßiges Gefühl der Euphorie auslösen, was zur Möglichkeit der Abhängigkeitsentwicklung beiträgt. Auch wenn man Valium anweisungsgemäß einnimmt, kann sich Toleranz und Abhängigkeit entwickeln, die zum Missbrauch der Substanz führen kann.

Was sind die Zeichen und Symptome der Abhängigkeit von Valium?

Zu den üblichen Verhaltensmerkmalen, die mit der Diazepamabhängigkeit einhergehen zählen Einnahme von Diazepam zusammen mit anderen schädlichen Substanzen, risikobehaftetes Verhalten, Anlügen der Ärzte, um mehr Valium verschrieben zu bekommen und merkwürdige Verhaltensänderungen.  Valium-Abhängige können auch folgende Symptome verspüren: Müdigkeit und Verwirrung, Schwäche und Koordinationsmangel, verstärkte Angststörungen, als auch Hör- und Sicht- als auch Sprachprobleme. 

Was beinhalten Behandlungen der Abhängigkeit von Valium?

Werden dem Körper Benzodiazepinen entzogen, können Anfälle ausbrechen, sodass eine für Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen spezialisierte medizinische Einrichtung den sichersten Ort zur Entgiftung des Körpers von Benzodiazepinen darstellt. Das Behandlungsverfahren umfasst Diagnostik zur Bewertung Ihres körperlichen und psychischen Zustands, Körperentgiftung mit Verabreichung von Medikamenten und gegebenenfalls eine Post-Detox-Therapie, einschließlich Pharmakotherapie und Verhaltenstherapie. 

Veröffentlicht am Juni 16, 2021
durch das Team der  Dr. Vorobiev-Klinik

Teilen Sie diesen Artikel:

Das Neuste von unserem Blog

razmak dr vorobjev

Opiat-Blockade: Implantate für Opiat-Abhängigkeit

Was sind Implantate für Opiat-Abhängigkeit und wie funktionieren sie?Was ist die Opiat- (Opioid-) Ersatztherapie?Naltrexon-ImplantatBuprenorphin-ImplantatMögliche Nebenwirkungen von Implantaten für Opiat-AbhängigkeitSind Implantate

Fentanyl-Entzug und Entgiftung

Mögliche NebenwirkungenFentanyl-EntzugssymptomeWie lange dauert der Fentanyl-Entzug an?Psychische Nebenwirkungen von Fentanyl-EntzugWas sind Fentanyl-Entgiftung und -Entzugsbehandlung?DiagnostikEntgiftungPhysiotherapiePharmakologische BlockadeTherapie und ambulante UnterstützungHäufig gestellte FragenWas

Die Behandlung kann auch von der österreichischen Krankenkasse übernommen werden.