Besuchen Sie uns: Sremskih Boraca 2E, Belgrad, Zemun - Serbien

Symptome der Heroinabhängigkeit

Simptomi heroinske zavisnosti

November 25, 2019

Obwohl alle Drogenarten Abhängigkeit verursachen und sich auf die gesamte psychophysische Gesundheit schädlich auswirken, zählt die Heroinabhängigkeit mit zu den schwersten Erkrankungen, die das Leben verändern.

Im ehemaligen Jugoslawien befand sich die Zahl der Heroinkonsumenten auf dem Niveau eines statistischen Fehlers, sie war nahezu unbeachtlich. Mit dem Zerfall der SFRJ, der Wirtschaftskrise und dem Anstieg der Kriminalität ist diese Zahl erheblich gestiegen.

Was ist Heroin?

Heroin ist ein psychoaktives illegales Narkotikum, das in einem sehr kurzen Zeitraum des Konsums schnell Abhängigkeit bewirkt. Es wird aus Morphium gewonnen, einer Substanz, die verschiedenen Opium-Mohnsorten entnommen wird. Heroin kann weiß oder braun sein und ist pulverförmig, ist aber auch in Form einer schwarzen, klebrigen Substanz, bekannter als Schwarzer Teer Heroin, anzutreffen.

Wie wird Heroin konsumiert und in welchem Zeitraum entsteht Heroinabhängigkeit?

Heroin wird in den meisten Fällen dem Organismus durch intravenöse Injektion, aber auch durch Schnupfen und Rauchen zugeführt. Der Grund, weshalb Drogensüchtige hauptsächlich das Spritzen von Heroin in die Vene praktizieren, besteht darin, weil die Wirkung sofort eintritt. Mit anderen Worten, es macht sich sofort ein Gefühl der Glückseligkeit, des Wohlbehagens und der Euphorie bemerkbar.

Simptomi heroinske zavisnosti

Die Auswirkungen des Heroins sind enorm und zerrütten in beträchtlichem Maße die Gesundheit. Das, was diese Art Droge von den anderen psychoaktiven Substanzen unterscheidet, ist die sehr rasche Heroinabhängigkeit. Alarmant sind diesbezügliche Angaben, wonach es genügt, Heroin innerhalb von knapp zwanzig Tagen zu konsumieren, um abhängig zu werden.

Welches sind die Symptome der Heroinabhängigkeit und wie erkennt man sie?

Die Symptome der Heroinabhängigkeit unterscheiden sich je nach der Menge und dem Zeitraum des Drogenkonsums. Andererseits können die Symptome der Heroinabhängigkeit sowohl körperlicher als auch psychischer und sozialer Natur sein.

Was die körperlichen Symptome betrifft, gehören Schweregefühl in Armen und Beinen anfangs zu einigen Auswirkungen des Heroinkonsums. Außerdem machen sich Mundtrockenheit, Hautrötung, Hautjucken, Übelkeit und Erbrechen bemerkbar. Spätere Anzeichen sind Konzentrations- und Wachsamkeitsstörungen, Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust und chronische Verstopfung. Desgleichen können Leber- und Nierenerkrankung, Herzprobleme sowie Bakterieninfektionen eintreten.

Beim intravenösen Spritzen von Heroin besteht die Gefahr, dass das HI-Virus (AIDS), Hepatitis A, B und C sowie andere Virusarten übertragen werden. Eine der Hauptanzeichen, dass jemand heroinabhängig ist, sind Venenverstopfung und -zerstörung. Bei einer Überdosierung treten Bewusstlosigkeit, permanente Beschädigung der Gehirnzellen und zum Schluss ganz gewiss auch der Tod ein.

Andererseits bewirken die psychischen und sozialen Symptome der Heroinabhängigkeit problematische soziale Beziehungen, Arbeitsplatzverlust, Beendigung emotiver Beziehungen und finanzielle Probleme. Auffallend ist auch das Desinteresse am Alltagsleben und die ganze Energie konzentriert sich auf die Beschaffung einer neuer Heroindosis. Die Folge all dessen sind ganz sicher Gesundheitsprobleme.

Wie kann Heroinabhängigkeit geheilt werden?

So hoffnungslos die Situation auch aussehen mag, ist sie das nicht. Von Heroin „wegkommen“ bzw. die Heroinabhängigkeit heilen, ist durchaus möglich, besonders wenn die Abhängigkeitserkrankung in der frühen Phase adäquat behandelt wird.

Simptomi heroinske zavisnosti

Der Versuch der selbstständigen  Behandlung der Heroinabhängigkeit grenzt an das Unmögliche, weil der Süchtige meistens nicht die Kraft aufbringt, sich dem Problem zu stellen. Aber, es gibt durchaus ein Mittel!

Die Klinik Dr. Vorobjev mit einem Expertenteam und hochmodernen Behandlungsmethoden ist hier, um Ihnen zu helfen.

Die Behandlung der Heroinabhängigkeit  ist auf jeden Patienten individuell ausgerichtet. Die Behandlung erfordert Zeit und Geduld. Dank des medizinischen Fachpesonals, hochmoderner Ausrüstung, vierundzwanzigstündiger Patientenfürsorge in diesem Krankenhaus besiegen Sie auch die schwerste Zeit in ihrem Leben. Wir sind hier, um Ihnen zu helfen, Ihr Leben wieder in die richtigen Bahnen zu lenken und dort fortzufahren, wo Sie stehen geblieben sind.

Veröffentlicht am November 25, 2019
durch das Team der  Dr. Vorobiev-Klinik

Soziales Teilen:
Previous ArticleNext Article

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Behandlung kann auch von der österreichischen Krankenkasse übernommen werden.