Besuchen Sie uns: Sremskih Boraca 2E, Belgrad, Zemun - Serbien

Phobien und Ängste

razmak dr vorobjev

Obwohl die meisten Menschen Phobien und Ängste nicht unterscheiden, besteht der grundlegende Unterschied darin, dass Ängste in der Realität mehr begründet sind.

Unterschied zwischen Phobien und Ängsten

Phobien sind eine besondere Form der Angst, die sich auf bestimmte Objekte, Orte, Aktivitäten oder Situationen bezieht. Menschen mit einer Phobie sind sich bewusst, dass sie unrealistisch, unlogisch und übertrieben ist. Das Wort Phobie selbst kommt aus dem Griechischen (Fobos) und bedeutet Panik, Horror und Flucht.

Ängste sind natürliche Reaktionen auf gefährliche Reize, begleitet von körperlichen Symptomen, die den Körper auf „Kampf oder Flucht“ vorbereiten, während Phobien übertriebene und unbegründete Ängste sind, die das tägliche Funktionieren eines Menschen beeinträchtigen.

Über 10% der erwachsenen Bevölkerung leiden an Phobien, und es kommt vor, dass Phobien in der Kindheit im Erwachsenenalter ausgelöst werden. Oft wird das ursprüngliche Objekt durch ein anderes ersetzt und die wahre Ursache ins Unbewusste unterdrückt. Es ist der Mechanismus, durch den Phobien erzeugt werden.

Fobije i strahovi, simptomi i lečenje na klinici - Dr Vorobjev

Symptome der Phobien

Menschen mit Phobien müssen das phobische Objekt nicht kontaktieren, um Symptome zu hervorgerufen zu werden. Es reicht, es auf einem Bild oder Bildschirm zu sehen oder es sich nur vorzustellen.

Typische Symptome sind:

  • Ängstlichkeit
  • Herzschlag
  • Atemnot
  • Brustschmerzen
  • Erhöhtes Schwitzen
  • Schütteln der Hände oder des Körpers
  • Schwindel
  • Übelkeit
  • Trockener Mund
  • Gefühl von “Kloß im Hals”
  • Gefühl von Schwäche und Kraftlosigkeit.

Diese Erfahrung kann so unangenehm sein, dass eine Person den Eindruck hat, einen Herzinfarkt erlitten zu haben.

Arten von Phobien

Es gibt über 200 Phobien verschiedener Kategorien, und da Angstobjekte völlig irrational sein können, ist die tatsächliche Anzahl von Phobien schwer zu bestimmen.

Es gibt spezifische Phobien, soziale Phobien und viele andere. Einige der häufigsten sind:

  • Arachnophobie– Angst vor Spinnen;
  • Ophidiophobie– Schlangenangst;
  • Akrophobie – Höhenangst;
  • Agoraphobie – Angst vor offenem Raum;
  • Klaustrophobie – Angst vor geschlossenem Raum;
  • Astrophobia – Angst vor Donner;
  • Trypanophobie – Angst vor Injektionen;
  • Soziale Phobie – Angst vor sozialen Situationen und Beurteilung anderer Menschen;
  • Pteromerhanophobie – Flugangst;
  • Mysophobie – Angst vor Schmutz und Bakterien.
Dr Vorobjev - Fobije i strahovi, simptomi i lečenje na klinici

Behandlung von Phobien beim Fachkrankenhaus Dr. Vorobjev

Es ist wichtig zu wissen, dass Phobien geheilt werden können. Wir haben einen wirksamen Weg gefunden, um sie zu behandeln.

Die effektivste Methode ist die Expositionstherapie oder die systematische Technik der Desensibilisierung. Sein Wesen ist die allmähliche Exposition gegenüber einem phobischen Objekt. Es ist wünschenswert, Desensibilisierung durch Vorstellen einzuüben, bevor sie in realen Situationen exponiert wird, da dies ein geringeres Maß an Angst verursacht, das toleriert werden kann.

Expositionstherapie erfordert Willenskraft und ein hohes Maß an Patientenbindung. Wenn Sie jedoch bereit sind, ein gewisses Maß an Unbehagen zu ertragen, werden Sie mit Willen und Ausdauer Ihr Ziel erreichen und unsere Experten werden Ihnen die gesamte Unterstützung geben, die Sie benötigen, um die Phobie loszuwerden.

Das Neueste aus unserem Blog

Opiat-Blockade: Implantate für Opiat-Abhängigkeit

Was sind Implantate für Opiat-Abhängigkeit und wie funktionieren sie?Was ist die Opiat- (Opioid-) Ersatztherapie?Naltrexon-ImplantatBuprenorphin-ImplantatMögliche Nebenwirkungen von Implantaten für Opiat-AbhängigkeitSind Implantate

Fentanyl-Entzug und Entgiftung

Mögliche NebenwirkungenFentanyl-EntzugssymptomeWie lange dauert der Fentanyl-Entzug an?Psychische Nebenwirkungen von Fentanyl-EntzugWas sind Fentanyl-Entgiftung und -Entzugsbehandlung?DiagnostikEntgiftungPhysiotherapiePharmakologische BlockadeTherapie und ambulante UnterstützungHäufig gestellte FragenWas

Fentanyl-Abhängigkeitsbehandlung

Was ist Fentanyl und warum macht es abhängig?Die Markennamen und Formen von FentanylAnzeichen und Symptome einer Fentanyl-Abhängigkeit und -ÜberdosierungDie Anzeichen

Die Behandlung kann auch von der österreichischen Krankenkasse übernommen werden.