Besuchen Sie uns: Sremskih Boraca 2E, Belgrad, Zemun - Serbien

Beschäftigungstherapie

razmak dr vorobjev

Inhaltsaktivitäten sind sehr wichtig, wenn wir uns in einem Krankenhaus befinden. Es ist schwer zufrieden zu sein, wenn wir von unserem täglichen Leben isoliert sind, und aus diesem Grund können die Menschen es kaum erwarten, das Krankenhaus zu verlassen.

Wir haben tolle Neuigkeiten – auf unserer Klinik Dr. Vorobjev gestalten wir ständig verschiedene Aktivitäten, um den Aufenthalt unserer Patienten bequem zu machen. Deshalb schenken wird der Beschäftigungstherapie besondere Aufmerksamkeit.

Beschäftigungstherapie nimmt die Zeit der Patienten in Anspruch und ermöglicht ihnen, sich von ihren Problemen zu distanzieren und ganze Schönheit des Lebens vor sich zu sehen.

Was ist Beschäftigungstherapie?

Beschäftigungstherapie ist Teil der Krankenhausbehandlung und umfasst viele manuelle, kreative, Freizeit-, Bildungs-, Denk-, Ausdrucks- und andere Aktivitäten, die es den Patienten erleichtern, ihre geistigen und körperlichen Funktionen zu verbessern.

Ziel der Beschäftigungstherapie ist eine erfolgreiche Rehabilitation sowie Vorbereitung des Patienten auf das, was nach dem Verlassen der Klinik folgt, das heißt Resozialisierung

Unser Hauptziel ist es, die Menschen in die Lage zu versetzen, zufrieden und enthusiastisch neue Lebenserfolge zu erringen, und wir glauben, dass ihr Aufenthalt auf der Klinik Dr. Vorobjev dabei sehr hilft.

Beschäftigungstherapie erfüllt die vielfältigen Bedürfnisse eines jeden Menschen.

Menschen haben unterschiedliche Bedürfnisse: nach Leistung, Zugehörigkeit, Respekt, Selbstachtung, Respekt… Auf unserer Klinik Dr. Vorobjev widmen wir Aufmerksamkeit all diesen Bedürfnissen. Ohne sie gibt es keine Genesung und keinen Neuanfang, genau das, was unsere Patienten brauchen.

Radno – okupaciona terapija - bolnica za lečenje zavisnosti - Dr Vorobjev

Techniken der Beschäftigungstherapie

Weil wir nicht möchten, dass unsere Patienten die Beschäftigungstherapie langweilig finden, haben wir Wege gefunden, sie interessant zu machen. Für Patienten ist es wichtig, nach dem Verlassen der Klinik einen aktiven Lebensstil zu pflegen und ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Die folgenden Techniken helfen ihnen dabei

  • dirigiert: Es ist wichtig, dass man sich auf Anweisungen, Pläne und Hinweise des Therapeuten verlassen und diese befolgen kann (kreatives Mosaik, Rätsel, Problemlösung usw.).
  • beruhigend: Der Schlüssel liegt darin, beruhigend zu wirken, insbesondere bei weiblichen Patienten, da diese Aktivitäten ihnen ganz gut liegen. Malen mit Öl, Tempera oder Aquarell, Formen mit Ton und andere künstlerische Tätigkeiten machen es leicht, zahlreiche Gefühle auszudrücken, die sich nur schwer verbal vermitteln lassen.
  • Erfinderisch: Patienten müssen für sich selbst nachdenken und Lösungen für Aufgaben finden, die ihnen gestellt werden, und es geht darum, Kreativität zu wecken (Grußkarten, Slogan, Schmuck, Découpage-Techniken…).
  • Frei: Patienten haben Wahl, die Techniken gemäß ihren Interessen und Neigungen selbst zu wählen.

Wir legen auch großen Wert auf intellektuelle Aktivitäten.

Intellektuelle Aktivitäten können Schauen der Filme oder leichte intellektuelle Aktivitäten sein (Lesen, Quiz, lustige Spiele, Schach). Das Endergebnis ist Entspannung und Ruhe und wir möchten unseren Patienten so viel wie möglich bieten, damit sie sich wie zu Hause fühlen.

Wir glauben, dass es wichtig ist, alle Ebenen des menschlichen Funktionierens zu stimulieren, deshalb bieten wir auch Freizeitaktivitäten (Gymnastik, Spazierengehen, Fitness, Bowling, Billard, Dart, Ausflüge …) an. Sie wirken positiv und beschleunigen Besserung. Unsere Patienten lieben diese Aktivitäten, da sie dabei neue Freundschaften knüpfen, worauf wir sehr stolz sind.

Wir sind uns bewusst, dass Beschäftigungstherapie ein wichtiger Heilungsfaktor ist, und passen sie daher an jeden Patienten an, um seine besten Eigenschaften herauszuholen und ihm zu ermöglichen, wieder Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl zu gewinnen.

Suchtkrankheiten sind sehr gefährlich, weil sie den Glauben der Menschen an sich selbst ruinieren. Oft sehen unsere Patienten die Lösung ihrer Probleme nicht und fühlen sich völlig hilflos. Unsere Aufgabe ist es, sie an die Stärke und das Potenzial zu erinnern, die sie in sich tragen und durch die sie ihr Leben wieder meistern können.

Dr Vorobjev - bolnica za lečenje zavisnosti - Radno – okupaciona terapija
Die Behandlung kann auch von der österreichischen Krankenkasse übernommen werden.