Besuchen Sie uns: Sremskih Boraca 2E, Belgrad, Zemun - Serbien

Behandlung von Alkoholsucht an der Klinik Dr. Vorobjev

Behandlung von Alkoholsucht

Dezember 19, 2019

Behandlung von Alkoholsucht an der Klinik Dr. Vorobjev

Die Behandlung von Alkoholabhängigkeit befreit Sie von dem ältesten Laster der Menschheit.

Die Tradition des Trinkens verschiedener Getränke reicht über 7000 Jahre zurück. Das bezeugen Töpferwaren aus archäologischen Fundstätten, denen Bier- und Weinspuren anhafteten. In Ägypten galt der Alkohol als ein wichtiger Bestandteil der Diät, während er in Mesopotamien als unersetzbares Nahrungsmittel angesehen wurde. Selbst der griechische Arzt Hippokrates betonte die Heilkraft des Weins. Der Herrscher von Babylon Hammurapi dagegen erließ ein Gesetz, das den Konsum und Verkauf alkoholischer Getränke regelte.

Schon vor weit zurückliegender Zeit ging mit der Getränkeherstellung auch der Alkoholismus einher. Im alten Rom war Personen unter 30 Jahren der Alkoholkonsum verboten, während in Sparta Betrunkenen die Beine abgeschnitten wurden.

Doch die erste offizielle Aufzeichnung über die Folgen des Alkoholkonsums liegt erst 1647 vor. Der griechische Mönch Agapios verwies darauf, dass der langanhaltende Konsum alkoholischer Getränke den Organismus negativ beeinflusst und Anfälle, Paralyse und innere Blutungen verursacht. Zwei Jahrhunderte später führte der schwedische Arzt Magnus Huss den Terminus Alkoholismus ein und beschrieb systematisch dessen schädliche Wirkung. Seiner Abhandlung zufolge stufte er chronische Trunkenheit als Krankheit ein. Daraufhin richteten die Wissenschaftler ihre Aufmerksamkeit zusehends auf die Entwicklung verschiedener Methoden zur Behandlung der Alkoholabhängigkeit.

Weshalb ist die Behandlung der Alkoholsucht erforderlich?

Es gibt nahezu keine Person auf der Welt, in deren Leben der Alkohol nicht präsent war. Mit einem Getränk feiern wir, entspannen uns nach einem anstrengenden Tag, beginnen einen Stadtbummel, ja und greifen auch dazu, um Kummer und Trauer „herunter zu spülen“. Daher wundert es auch nicht, dass viele den ständigen Alkoholkonsum nicht als Krankheit ansehen. Allein dadurch sind sie sich nicht dessen bewusst, dass sie eine Behandlung der Alkoholsucht benötigen.

Die Alkoholsucht sollte zunächst als chronische, progressive Krankheit mit rückfälligem Charakter aufgefasst werden. Neben den Opiaten und Nikotin ist Alkoholismus die am verbreitetste Suchtkrankheit, mit der rund 10 Prozent der gesamten Bevölkerung konfrontiert ist.

Lečenje od alkohola

Dass die Alkoholsucht jeden treffen kann, egal welchen Geschlechts und Alters sowie materiellen und gesellschaftlichen Status, bestätigen auch Statistiken. So hat sich in den letzten Jahren das Verhältnis zwischen Männern und Frauen, die Alkohol konsumieren, von 8:1 auf 5:1 verschoben, mit der Tendenz der weiteren Angleichung. Desgleichen hat sich auch die Altersgrenze verschoben, denn auch Kinder unter 11 Jahren trinken in hohem Maße Alkohol.

Gerade der Alkohol ist die Haupttodesursache in Serbien bei jungen Personen zwischen 15 und 30 Jahren. Unter seinem Einfluss ereignen sich nämlich auch die meisten Verkehrsunfälle mit fatalem Ausgang. Nicht selten bewirkt auch das Delirium tremens den Tod durch Herz- oder Nierenversagen, ja auch durch Lungenentzündung.

In Anbetracht der ernsthaften Situation sollte die Behandlung von Alkoholsucht so früh wie möglich begonnen werden, um schwerwiegende Folgen zu vermeiden.

Die Behandlung von Alkoholsucht befreit Sie von physischer und psychischer Abhängigkeit

Der Alkohol ist eine psychoaktive Substanz, die psychische und physische Abhängigkeit bewirkt. Die Folge ist die Verminderung der Lebenserwartung von bis zu 15 Jahren.

In ihrer Entwicklungsphase greift diese Suchtkrankheit zuerst die Leber an. Mit der Zeit verliert die Leber ihre Hauptfunktion, nämlich den Abbau der Schadstoffe. Weiterhin machen sich zahlreiche Probleme bemerkbar, angefangen von der Fettleber bis zur Zirrhose.

Der Alkohol beeinträchtigt auch den Blutdruck, denn die Blutgefäße sind weniger elastisch. Dadurch steigt auch das Schlaganfallrisiko sogar bis zu 40 Prozent. Die Pumpleistung des Herzens vermindert sich, was erschwertes Atmen, geschwollene Füße und Herzerkrankung zur Folge hat.

Da Alkoholismus Immunitätsschwäche verursacht, sinkt die Widerstandsfähigkeit des Organismus nicht nur gegen verschiedene Infektionen, sondern auch gegen ernsthafte Erkrankungen, wie Brust-, Leber-, Mund- und Halskrebs.

Langanhaltender Alkoholkonsum beeinträchtigt auch das Gehirn und verursacht die Einschränkung kognitiver Funktionen. Erkennbare Symptome sind geschwächte Impulskontrolle und diese bewirkt aggressives Verhalten, unkontrollierte emotionale Reaktionen, verschiedene Arten von Phobien und Ängsten, Gedächtnisverlust, Depression, aber auch schwerere Formen der Psychose.

Behandlung in der Klinik Dr. Vorobjev

In der Klinik Dr. Vorobjev wird eine komplexe Behandlung der Alkoholabhängigkeit angewandt. Der erste Schritt ist die Feststellung des physischen und psychischen Zustands des Patienten. Die Standarddiagnostik umfasst Urinprobe, Tests auf Hepatitis B und C, auf HIV-Infektion, allgemeine Blutanalyse, biochemische Blutuntersuchung, EKG Untersuchung des Arztes für Innere Medizin, außerdem Psychotests, die neue Suchtkrankheiten und deren Folgen für die mentale Gesundheit erkennen lassen.

Nach Einsichtnahme der erhaltenen Resultate verschreibt ein Fachteam weltweit geschätzter Fachärzte und Psychologen dem Patienten die angemessenste Entgiftungsmethode. Die Klinik Dr. Vorobjev zeichnet sich von anderen durch schmerzfreie Entgiftung aus, sodass negative Auswirkungen der Abstinenzkrise ausbleiben.  Die einzigartige Kombination von Infusion, Vitaminen und Aminosäuren normalisiert nicht nur die Herz-, Leber- und Nierenfunktion sowie die Funktion des peripheren NervensystemsHe, sondern aktiviert auch alle Gehirnfunktionen.

Nach der Entgiftung des Organismus folgt die Behandlung der psychischen Abhängigkeit. Dank zahlreicher Therapien erkennt der Patient die schlechte Seite des Alkoholismus und empfindet ein angenehmes Gefühl bei Nüchternheit, um letztendlich auch eine negative Einstellung zum Alkohol einzunehmen, wodurch der Wunsch nach weiterem Konsum schwindet.

Die Behandlung der Alkoholsucht an der Klinik Dr. Vorobjev endet nicht mit dem Verlassen des Krankenhauses. Unterstützung nach der Behandlung ist ausschlaggebend, um einem Rückfall vorzubeugen. Sie umfasst Gesundheitscheck sowie auch Ratschläge, um die Herausforderungen, die das tägliche Leben mit sich bringt, zu vermeiden.

Lečenje od alkohola

Alkoholismus in der Familie ist ein großes Problem mit schwerwiegenden Folgen. Daher warten Sie nicht, dass sie auftreten, sondern suchen Sie rechtzeitig Hilfe in der Klinik Dr. Vorobjev. Dass es sich um die beste Klinik zur Behandlung von Drogensucht, Alkoholabhängigkeit und anderer Suchtkrankheiten handelt, bezeugen Abertausende von erfolgreich rehabilitierter Patienten aus dem In- und Ausland.

 

Veröffentlicht am Dezember 19, 2019
durch das Team der  Dr. Vorobiev-Klinik

Soziales Teilen:
Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Behandlung kann auch von der österreichischen Krankenkasse übernommen werden.