Besuchen Sie uns: Sremskih Boraca 2E, Belgrad, Zemun - Serbien

Bin ich süchtig?

Oktober 29, 2019

Wie oft habe ich mir die Frage gestellt: Bin ich süchtig? Solltest du dir nicht ganz sicher sein, wie die Antwort lautet, helfen wir dir, einzusehen, ob dies der Fall ist.

Süchtig sein oder auch abhängig sein bedeutet, dass man regelmäßig Substanzen zu sich nimmt, deren Schädlichkeit einem bewusst ist. Obwohl das Problem der Abhängigkeit oft existiert, ist sich der Süchtige selbst des Problems nicht immer bewusst, sondern meint, er könne damit aufhören, wann immer er das wolle.

Bin ich süchtig? Eigenschaften süchtiger Personen sind verschiedenartig

Jemand, der vom Alkohol, Rauschgift- oder Beruhigungsmittelkonsum abhängig ist, denkt ständig an diese Mittel, auch wenn er sie nicht einnimmt und giert nach ihnen. Sein Verhalten wird von Reflexen gesteuert und er denkt überhaupt nicht darüber nach, was andere Leute wohl über ihn denken, während er seine triebgesteuerten Bedürfnisse zufriedenstellt.  Nach längerer Einnahme entwickelt der Süchtige Toleranz für bestimmte Mengen, die ihn früher zufriedengestellt haben und sein Verlangen wird immer größer. Obwohl er sich des Schadens, den er sich selbst zufügt, bewusst ist, hört der Süchtige nicht damit auf, seine Appetite zu stillen, bis er sich seiner selbst nicht vollständig bewusst wird und beschließt, eine Behandlung aufzusuchen.

Ein Test, den du selbst machen kannst, indem du einfach nur die gestellten Fragen beantwortest, wird dir helfen, sich des Problems bewusst zu werden, sollte dieses existieren.

Bin ich süchtig

Wenn du die meisten Fragen bejahend antwortest, benötigst du zweifelsohne Fachhilfe, um sich von dieser schädlichen Gewohnheit zu befreien, die alle Bereiche des Lebens negativ beeinflusst.

1. Wie oft nimmst du suchterzeugende Substanzen zu dir? Alkohol, Marihuana, Kokain, Heroin, Halluzinogene, Beruhigungsmittel, Aufputschmittel u. ä.)

  • Täglich
  • 1-2 Mal pro Woche
  • 3-4 Mal pro Woche
  • 5-6 Mal pro Woche
  • Nie

2. Bist du manchmal unter Einwirkung von Beruhigungsmittel, Rauschgiften oder Alkohol paranoisch, aggressiv oder vergesslich geworden?

  • Ja
  • Nein

3. Hast du mal darüber nachgedacht, dass du den Alkohol-, Beruhigungsmittel- oder Rauschgiftkonsum reduzieren oder damit ganz aufhören solltest?

  • Ja
  • Nein

4. Haben dich je die Leute in deiner Umgebung darauf hingewiesen, dass du den Alkohol-, Beruhigungsmittel- oder Rauschgiftkonsum reduzieren oder damit ganz aufhören solltest?

  • Ja
  • Nein

5. Hast du jemals gegen Gesetze verstoßen, um dein Verlangen nach der Einnahme suchterzeugender Substanzen zufriedenzustellen?

  • Ja
  • Nein

6. Hast du dich manchmal für dein Verhalten geschämt?

  • Ja
  • Nein

7. Hattest du schon mal sogenannte Bewusstseinsverluste, Gedächtnisverluste, Verletzungen unbekannter Herkunft?

  • Ja
  • Nein

8. Fühlst du dich schlechter oder hast du das Gefühl, krank zu sein, wenn du Alkohol, Beruhigungsmittel oder Rauschgift nicht zu dir nimmst?

  • Ja
  • Nein

9. Ändert sich dein Verhalten, wenn du Alkohol, Beruhigungsmittel oder Rauschgift nicht zu dir nimmst?

  • Ja
  • Nein

10. Hattest du hin und wieder folgende Symptome gehabt: Herzrasen, Energiemangel, Zittern, Schweißausbrüche, Schlaflosigkeit, Stimmungsänderungen, verstärkter Speichelfluss, Beunruhigung?

  • Ja
  • Nein

 

Wie kann man die Sucht heilen und ihre Symptome verschwinden lassen?

Sucht ist heilbar, aber das bedarf einen festen Willen und Selbstvertrauen. Fachleute und Experten aus diesem Bereich können dir dabei die helfen und sie befinden sich in unserer Klinik  Dr. Vorobjev.

In der Klinik Dr. Vorobjev sind die bekanntesten und sachkundigsten Ärzte versammelt, die bis jetzt eine große Anzahl von Personen mit verschiedenen Abhängigkeitserkrankungen geheilt haben.

In 23 Jahren, in denen die Klinik existiert, wurden über 24000 Patienten rehabilitiert, wobei wir ihre Genesung auch heute noch verfolgen. Eine lange Tradition der Klinik weist darauf hin, dass die Heilung auf jeden Fall durch ununterbrochene Arbeit, mit viel Mühe und persönlichen Einsatz möglich und erreichbar ist.

Die Klinik ist mit den modernsten Geräten zur Unterstützung der Patientenrehabilitation ausgestattet und befindet sich in einer gemütlichen Umgebung mit gesicherter Privatsphäre.

Bin ich süchtig

Die Klinik Dr. Vorobjev hat 2018 in New York den internationalen Preis für Qualität (International Quality Summit) in der Goldkategorie gewonnen und das ist nur einer der Beweise dafür, dass wir eine moderne und innovative Organisation sind, die sich um ihre Patienten kümmert.

Nehmen Sie über unsere Internetseite, per E-Mail oder Telefon Kontakt mit uns auf und beginnen Sie mit Ihrer Heilung so bald wie möglich.

Veröffentlicht am Oktober 29, 2019
durch das Team der  Dr. Vorobiev-Klinik

Soziales Teilen:
Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Behandlung kann auch von der österreichischen Krankenkasse übernommen werden.