Besuchen Sie uns: Sremskih Boraca 2E, Belgrad, Zemun - Serbien
razmak dr vorobjev

Februar 4, 2021

Ibogain ist eine Substanz, die aus einem Busch gewonnen wird, der in Westafrika beheimatet ist. Es ist eine psychoaktive Substanz, die psychedelische Wirkungen hat. Während es ursprünglich von Einwohnern seines nativen Verbreitungsgebietes für Zeremonien und Rituale verwendet wurde, hat es sich zu einer Möglichkeit entwickelt, eine bestehende Drogenabhängigkeit zu behandeln.  

Wegen seiner natürlichen Eigenschaften ist Ibogain dazu in der Lage, seine Konsumenten in ein psychedelisches Stadium zu versetzen. Dies reduziert die Entzugserscheinungen, die ein Patient im Zusammenhang mit seiner Drogenabhängigkeit erfahren kann und kann daher helfen, die sogenannten “cravings” (starkes Verlangen nach einer Droge) zu überwinden.

Der größte Vorteil von Ibogain ist, dass es hilft, die psychischen Symptome einer Abhängigkeit aufzulösen, das Verlangen nach Drogen zu reduzieren und damit eine große Wirkung auf eine erfolgreiche Erholung hat. Ibogain wirkt auf die Rezeptoren zweier Hauptneurotransmitter: Serotonin und Dopamin. Diese beiden Rezeptoren sind für Gefühle der Freude und des Selbstvertrauens zuständig, was der Grund dafür ist, warum Ibogaine sich als sehr effektiv bei der Behandlung von Suchtstörungen erwiesen hat.

Das Potential von Ibogain für die Behandlung eines Substanzmissbrauchs wird in diesem Licht deutlich. Insbesondere für Opioid-Abhängigkeiten. Doch auch die Behandlung von Abhängigkeiten von Substanzen wie Meth, Alkohol und sogar Nikotin haben durch den Einsatz von Ibogain Fortschritte gezeigt.

Dieser Artikel wird Sie über sämtliche Facetten des Einsatzes von Ibogain für die Behandlung von Suchtkrankheiten aufklären. Dies umfasst seine Wirkungen und die Behandlungsmöglichkeiten.

Was sind die Eigenschaften von Ibogain & Wie wirkt Ibogain?

Ibogain ist eine Substanz, die aus einer buschförmigen Pflanze mit dem wissenschaftlichen NamenTabernanthe iboga gewonnen wird, die allgemeinsprachlicher als “Iboga” bezeichnet wird.

Ein Fläschchen Ibogain für die Behandlung einer Heroinabhängigkeit

Ibogain hilft dabei, psychologische Abhängigkeiten zu beenden. Dies geschieht durch das flüchtige Metabolit Noribogain. Es erhöht die Konzentration von Dopamin und Serotonin; kreiert also ein Gefühl des Wohlempfindens, während es auf der anderen Seite das Verlangen nach Drogen senkt.

Eine Abhängigkeit ist sowohl eine mentale als auch eine physische Krankheit. Der größte Vorteil von Ibogain ist, dass es dabei hilft, die psychologischen Symptome einer Abhängigkeit zu lösen, das Verlangen nach Drogen zu reduzieren und damit eine erfolgreiche Erholung stark begünstigt. Ibogain startet das Gehirn Abhängiger völlig neu. Ein langfristiger Drogenkonsum stört das chemikalische Gleichgewicht im Gehirn, wohingegen Ibogain die Patienten veranlasst, unterdrückte und vergessene Emotionen “neu zu erleben” und das Unterbewusstsein der Betroffenen zu berühren, was ihnen dabei hilft, ihr Leben aus einer anderen Perspektive zu sehen. Abhängige sprechen von Wellen der Energie, die die Entzugserscheinungen lindern. Des Weiteren werden sie durch visuelle Halluzinationen in einen Zustand der Klarheit versetzt. Dieser ermöglicht ihnen eine Einsicht in ihre Abhängigkeit und wie ihr Leben ohne diese aussehen könnte. Diese Innenschau ist sehr wirksam darin, de Abhängigkeit langfristig zu besiegen. Auf diese Weise können Abhängige mit unterdrückten Traumata umgehen, die möglicherweise die Auslöser ihrer Abhängigkeit waren.

Des Weiteren bindet Ibogain an Rezeptoren des Gehirns und normalisiert deren Aktivität. So kann die chemische Balance wieder zu ihrem normalen Zustand zurückfinden und die Funktionen der Neurotransmitter, die durch den Drogenkonsum gestört waren, werden regeneriert. Serotonin und Dopamin sind zwei Neurotransmitter, die allgemeingesprochen mit Wohlempfinden und “Belohnung” assoziiert werden. Bei dem Einsatz von Ibogain in Tierversuchen konnte gezeigt werden, dass die Dopaminkonzentrationen signifikant reduziert wurden. Untersuchungen haben auch gezeigt, dass Serotonin in der Anwesenheit von Ibogain länger wirksam ist.

Diese Art der Erholung dauert ohne den Einsatz von Ibogain länger, doch dank Ibogain kann der Umgang mit dieser schweren Phase erleichtert werden.

Sie können einen Spezialisten kontaktieren, um eine kostenfreie online-Beratung über die Behandlung einer Drogenabhängigkeit mit Ibogain, ihre Dauer und die erwarteten Resultate in Ihrem speziellen Fall zu bekommen >>>

Wie wird der Konsum von Ibogain erfahren?

Einige der Studien, die mit Ibogain durchgeführt wurden, haben eine signifikante Effizienz der Substanz bei der Reduzierung von “cravings” und Entzugserscheinungen gezeigt. Die Teilnehmer dieser Studien sagten, dass sie eine signifikante Verminderung dieser Merkmale eines Drogenkonsums auch Stunden nach dem Konsum registriert hätten. Sie sagten, dass Ibogain ihnen eine erhöhte Einsicht in ihr durch ihre Abhängigkeit verändertes Verhalten und dessen Wirkungen auf ihr soziales Umfeld ermöglicht hätte.

Die Wirkungen, die die Personen nach dem Einsatz von Ibogain spürten, waren abhängig von der jeweiligen Dosierung.Bei einer Dosierung von 15-20mg hielten die Wirkungen bis zu über 24 Stunden an. Sie werden in drei Phasen erfahren; die akute Phase, die evaluative/reflektive Phase und die restliche Stimulationsphase.

Akute Phase Evaluative Phase Stimulationsphase
Zeit nach der Einnahme 1 -3 Std. 4 – 8 Std. 12 – 24 Std.
Dauer der Wirkung 4 – 8 Std. 8 – 20 St. 24 – 72 Std.
Eigenschaften
  • Visuelle und auditive Halluzinationen
  • Visuell erfahrene Erinnerungen
  • Traumartiger Zustand
  • Evaluation der Erfahrungen der akuten Phase
  • Überreaktion auf Reize
  • Neutrale Stimmung
  • Reduzierte psychische Symptome
  • Reduziertes Verlangen nach Schlaf
  • Gesteigerte Wachsamkeit

 

Was sind die Risiken eines Einsatzes von Ibogain?

Es gibt noch nicht ausreichend Studien zu dem Einsatz von Ibogain, um ausführliche Informationen über mögliche schädliche Wirkungen bereitzustellen. Dennoch wurden einige der potentiellen Nebenwirkungen bei den bisher durchgeführten Studien durch die Berichte der Studienteilnehmer dokumentiert. Individuen mit gesundheitlichen Problemen wie Herzkrankheiten sollten Ibogain ausschließlich unter der Obhut von erfahrenem Personal einnehmen, da eine Einnahme ihren Zustand potentiell verschlimmern kann.

Bei Individuen, die Ibogain unkontrolliert einnehmen, können die folgenden schweren Nebenwirkungen auftreten:

  • Ataxie (Schwierigkeiten, Bewegungen zu kontrollieren)
  • Bradycardie (reduzierte Herzschlagfrequenz)
  • Herzrhythmusstörungen
  • Krämpfe

Im Folgenden die weniger schweren Nebenwirkungen, die bei einem Konsum von Ibogain auftreten können:

  • Trockener Mund
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Tremores

Die Sicherheit von Ibogain

Es gibt ein verbreitetes Vorgehen bei klinischen Behandlungen mit Substanzen, die ernsthafte Nebenwirkungen haben können. Die Vorteile einer solchen Medikation sollten die Risiken überwiegen. Dies ist gewöhnlich bei Medikamenten zu beobachten, die bei Chemotherapien zum Einsatz kommen, da ihre Nebenwirkungen sehr intensiv sein können.

Studien belegen die Effizienz von Ibogain hinsichtlich des Überwindens von Entzugserscheinungen. Des Weiteren zeigen die Erfahrungen, die mit dem Einsatz von Ibogain in Rehabilitationsprogrammen in mehr als zehn Jahren gesammelt wurden, dass Ibogain einen positiven Effekt auf die Behandlung einer Abhängigkeit hat.

Basiert auf Schlussfolgerungen von Tierversuchen zeigt sich, dass bei einer wohldosierten Gabe von Ibogain an gesunde Individuen nur ein geringes Risiko besteht. Es können Risiken bei Patienten mit bestimmten medizinischen Merkmalen wie Herzkrankheiten bestehen, aber das macht den Einsatz von Ibogain nicht inhärent unsicher.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Ibogain bei vorsichtig kalkulierten Dosierungen eine sichere Substanz ist mit minimalen bis keinen bemerkbaren Nebenwirkungen. Daher sollte Ibogain nur unter Aufsicht von erfahrenen und sachkundigen Ärzten eingenommen werden.

Was sind die Behandlungsmöglichkeiten mit Ibogain?

Ibogain ist eine natürliche Substanz, die das Stadium der Selbsterkenntnis verändert. Während der Behandlung einer Abhängigkeit mit Ibogain, sprechen die Patienten mit Psychologen und erfahren ein tiefes Verständnis ihres Lebens. Sie verändern ihre Perspektive und die Weise, wie sie sich selbst verstehen. Sie sind in der Lage dazu, die negativen Aspekte der Droge zu sehen.

In der Rehabilitationsklinik wird der Einsatz von Ibogain als eine der essentiellsten Einzelmethoden für die Behandlung psychischer Abhängigkeit verwendet, kann aber auch mit anderen verlässlichen Behandlungen, die das Verlangen nach Drogen eliminieren, kombiniert werden. So kann, wenn zusätzlich zu anderen Behandlungen von Opioidabhängigkeiten eingesetzt, Ibogain den Erholungsprozess für den Patienten angenehmer und leichter machen.

Während die Drogenentgiftung lediglich den physischen Teil des Problems beseitigt, wird der psychische Teil am besten durch eine Ibogain-Therapie gelöst. Rückfälle treten am häufigsten aufgrund einer psychischen Abhängigkeit auf. Dies macht den Einsatz von Ibogain so entscheidend.

Vor jeder Behandlung wird eine Diagnose und eine Einschätzung der physischen und psychischen Kondition des Patienten erstellt. Dies ermöglicht das Erstellen des bestmöglichen Behandlungsplan, der auf jeden Patienten persönlich zugeschnitten wird.

Die enwickelten präzisen Dosierungen und Behandlungskuren mit Ibogain sind insbesondere für den überwachten Gebrauch geeignet. Während der Ibogain-Therapie werden die Vitalfunktionen des Patienten streng überwacht, um eine optimale Sicherheit zu gewährleisten.

Was beinhalten die Phasen einer Behandlung mit Ibogain?

1. Diagnostik

Die erste und sehr wichtige Phase der Behandlung, während der die physische und psychische Kondition der Patienten festgestellt werden. Sie umfasst gewöhnliche medizinische Tests und eine Untersuchung durch einen Internisten sowie eine Psychodiagnostik (psychologische Tests werden durchgeführt, um den Grad der Abhängigkeit, die Auswirkungen der Substanz auf die mentale Gesundheit, eventuell bestehende psychische Störungen, bestehende Depressionen sowie den Grad der Motivation für eine Heilung, Fähigkeiten zur Selbstkritik usw. festzustellen).

2. Behandlungsplan 

Das Ärzteteam begutachtet die Resultate der Diagnostik und entwickelt eine Behandlungsstrategie. Bestehen Risikofaktoren oder chronische Krankheiten, werden weitere Tests durchgeführt.

3. Vorbereitung der Therapie 

Am Tag vor der Sitzung werden Informationen über den Patienten, sein Leben und seine gesamte gesundheitliche Verfassung durch spezielle psychologische Tests gesammelt. Basierend auf den Resultaten verschreibt der Arzt die exakte entsprechende Dosis Ibogain.

4. Ibogain-Therapie

In unserer Klinik kommt ausschließlich natürliches Ibogain zum Einsatz – reine Hydrochloride. Seine volle Wirksamkeit erreicht Ibogain 45 Minuten nach Einnahme und die aktive Behandlung dauert sechs Stunden. Anschließend wird der Patient 24 Stunden lang von Ärzten und Pflegern überwacht. Während der Behandlung mit Ibogain verfolgt der behandelnde Arzt kontinuierlich die Entwicklung der Situation und kontrolliert die Verfassung des Patienten. Puls, Sauerstoffkonzentration und Herzschlag werden während dieser Zeit überwacht.

5. Stabilisation 

In einem letzten Schritt werden die Ergebnisse der Behandlung evaluiert und der Zustand des Patienten stabilisiert. Mentale und physische Verfassung des Patienten wurden stabilisiert und er wird auf die Entlassung vorbereitet. Unser Team von Spezialisten gibt der Familie des Patienten und dem Patienten selber therapeutische Ratschläge für die 12-monatige Rehabilitationsphase.

6. Ambulante Versorgung

Es ist wichtig, die anschließenden zwölf Monate in Kontakt zu den Ärzten zu bleiben, sodass sie die Situation überwachen und gegebenenfalls in schwierigen Zeiten helfen können. Manchmal ist es nötig, die Therapie zu verändern und es bleibt immer das Ziel, einen stabilen Entzug beizubehalten. Die regulären monatlichen Nachfolgeuntersuchungen der nächsten zwölf Monate sind entscheidend, um die Ergebnisse, die während der Behandlung in unserer Klinik erlangt wurden, beizubehalten. Kontakte zwischen dem Patienten, den Ärzten und Psychologen werden mindestens ein Jahr telefonisch, via Skype oder Email, oder aber durch Besuche aufrechterhalten. Diese Zeit wird als ausreichend für den Patienten angesehen, sich an die äußere Umgebung anzupassen, Körper und Geist zu regenerieren und das Selbstbewusstsein wieder aufzubauen.

Behandlung in der Dr. Vorobjev Klinik

Die Behandlung mit Ibogain ist etwas, das unsere Klinik von anderen abhebt. Die Behandlung mit Ibogain ist eine der effektivsten Behandlungsmethoden für Suchtkrankheiten. Dies wird von Hunderten von Patienten auf der ganzen Welt bestätigt, die in ihre normalen Leben und zu ihren Familien zurückkehren konnten, nachdem sie die Behandlung erfolgreich abgeschlossen hatten.

In unserer Klinik kommt ausschließlich Labor-getestetes, medizinisches HCL Ibogain unter streng kontrollierten klinischen Bedingungen zum Einsatz. Die präzise und sichere Dosierung, die für die Behandlung nötig ist, wird Ärzten berechnet, die Erfahrungen mit Ibogain haben.

In der Dr. Vorobjev Klinik steht Ihnen unser professionelles Team 24/7 zur Verfügung. Die Ärzte sind zertifizierte Anästhesisten, Psychiater und Psychologen mit jahrelanger Erfahrung. Die Security kümmert sich um die Sicherheit der Patienten und des Personals. Des Weiteren wird die gesamte Einrichtung videoüberwacht.

Komfortable, voll ausgestattete Räumlichkeiten stehen den Patienten und ihren Begleitpersonen, die ebenfalls in der Klinik bleiben dürfen, zur Verfügung. Wir unterstützen ausländische Patienten bei der Erlangung von Visa. Der Transport vom Flughafen oder vom Bahnhof zur Klinik ist ebenfalls inbegriffen.

Jede individuelle Abhängigkeitsgeschichte ist anders und einige Patienten werden von der Behandlung mit Ibogain in einem professionellen Ibogain-Behandlungszentrum stark profitieren. Dies könnte der Anstoß sein, den Abhängige brauchen, um ihrer Abhängigkeit für immer den Rücken zu kehren.

Ein wichtiger Aspekt der Ibogain-Therapie ist, dass Patienten dazu befähigt werden, ihr Problem völlig objektiv und realistisch zu sehen. Eine Person kann ihr Leben sehen und es zum ersten Mal komplett wahrnehmen, während sie die unterschiedlichsten emotionalen Zustände erlebt. In einigen Situationen werden Betroffene sich schuldig fühlen, weil sie ihnen nahestehende Personen verletzt haben. Oft erfahren sie Angst vor den Krankheiten, die die Droge verursachen kann; manchmal werden sie sogar ihren Tod visualisieren. Die Patienten beginnen den Unterschied zwischen gut und böse zu sehen; das Leben wird wertvoll und voll wahrer Werte, für die es sich zu kämpfen lohnt. Wir helfen den Menschen zu verstehen, dass sie von vorne beginnen und ein normales, gesundes Leben führen können.

Erhalten Sie eine kostenfreie online-Beratung und erfahren Sie, ob eine Behandlung Ihrer Abhängigkeit mit Ibogain in Ihrem Fall in Frage kommt >>>

Häufig gestellte Fragen über Ibogain

Macht Ibogain abhängig?

Es gibt keine Beweise dafür, dass Ibogain ein suchterregendes Potential hat. Es besitzt nicht die Eigenschaften, die die meisten illegalen Drogen attraktiv für einen kontinuierlichen Konsum machen. Dies macht Ibogain zu einem perfekten Werkzeug im Kampf gegen die Abhängigkeit.

Ist Ibogain im medizinischen Bereich nützlich?

Es gibt kein bekannten Gebrauch von Ibogain für medizinische Zwecke. Während es populär im Einsatz zur Bekämpfung psychologischer Abhängigkeiten von Opioiden geworden ist, kann es auch von Individuen eingesetzt werden, die ihr schädliches Verhalten korrigieren wollen.

Wie wird Ibogain eingenommen?

Ibogain wird oral eingenommen. Die Dosierung wird vorsichtig von dem behandelnden Arzt berechnet.

Veröffentlicht am Februar 4, 2021
durch das Team der  Dr. Vorobiev-Klinik

Teilen Sie diesen Artikel:

Das Neueste aus unserem Blog

razmak dr vorobjev

Antabuse Implantate für die Behandlung von Alkoholsuchterkrankungen

Was sind Antabuse Implantate und wie funktionieren sie?Wieviele verschiedene Typen Implantate gibt es?Disulfiram ImplantateNaltrexon-ImplantateKann ein Implantat allein eine Alkoholabhängigkeit kurieren?Wie

Physische Abhängigkeit – Suchtbehandlung

Was ist physische Heroinabhängigkeit?Wie erkennt man die physische Heroinabhängigkeit?Heroinentzug in der Klinik Dr. Vorobjev März 12, 2020 Physische Heroinabhängigkeit hinterlässt